Schweigen die Täter, reden die Enkel.

Unser Preis:
16,98 EUR
zzgl. 1,95 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl., 2006.
kart. 19 cm , Softcover / Paperback, 189 S. ;
ISBN-10: 3596167604 (3-596-16760-4)
ISBN-13: 9783596167609 (978-3-596-16760-9)
Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Claudia Brunner, Uwe von Seltmann. Mit einem Nachw. von Wolfgang Benz / Fischer ; 16760 : Die Zeit des Nationalsozialismus, "Die Vergangenheit wirft ihre Schatten bis in die Gegenwart, sie Claudia wirkt in uns weiter, erst recht, wenn wir versuchen, sie zu verdrängen." Für Claudia Brunner und Uwe von Seitmann ist dieser Satz lebensbestimmend geworden. Beide gehören zur dritten Generation der Angehörigen von NS-Tätern, die das Tabu gebrochen haben und sich mit den Verbrechen ihrer Vorfahren beschäftigen. Mit ihrer jeweils eigenen Geschichte der Spurensuche beschreiben sie, wie sich aus Reisen, Begegnungen, Schriftstücken, Zufallserlebnissen, mühevollen und aufwendigen Recherchen ein Mosaikstein nach dem anderen zu einem Bild dieser Männer zusammenfügt. Uwe von Seitmann muss erkennen, dass sein Großvater nicht nur der vergleichsweise harmlose Schreibtischtäter bei der Völksdeutschen Mittelstelle in Krakau war, für den er ihn bislang gehalten hatte, sondern aktiv an der Niederschlagung des Warschauer Ghetto-Aufstandes im Frühjahr 1943 teilnahm. Claudia Brunner, die Großnichte von Alois Brunner, der rechten Hand Eichmanns, stellt sich mutig und schonungslos den grausamen Fakten, die über ihren Großonkel zutage gefördert werden, und erlaubt dabei dem Leser tiefe Einblicke in ihr Seelenleben. Faszinierend und bedrückend ist es zu lesen, wie die Geschichte der Vorfahren auch die Geschichte der beiden Autoren prägt. Mit ihren persönlichen Berichten wollen sie deutlich machen, dass es keinen Schlussstrich unter die NS-Zeit geben kann. Schuld ist nicht vererbbar, aber die nachfolgenden Generationen haben dennoch unter den psychischen, moralischen und sozialen Folgen ihres Verschweigens zu leiden. Den Abschluss bildet ein informatives Nachwort von Wolfgang Benz. 16101 ISBN 9783596167609
82 weitere Angebote in Geschichte / 20. Jahrhundert (1914 bis 1945/49) verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Was sie taten - was sie wurden : Ärzte, Juristen u.a. Beteiligte am Kranken- oder Judenmord.

    Was sie taten - was sie wurden : Ärzte, Juristen u.a. Beteiligte am Kranken- oder Judenmord.

    Klee, Ernst (Verfasser): Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl., 1987. Orig.-Ausg., 11. - 16. Tsd., kart. 19 cm , Softcover / Paperback, ...
    ISBN: 3596243645 EAN: 9783596243648, Bestell-Nr.: 50593, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Erzwungene Wege : Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts. Ausstellung im Kronprinzenpalais, Berlin.

    Erzwungene Wege : Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts. Ausstellung im Kronprinzenpalais, Berlin.

    Rogasch, Wilfried, Katharina Klotz und Doris Müller-Toovey: [Wiesbaden] : Zentrum gegen Vertreibungen, 2006. engl. Broch., 24 cm, Softcover/Paperbac ...
    ISBN: 3000198385 EAN: 9783000198380, Bestell-Nr.: 32519, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Von Sarajevo bis Bad Ischl : vom Attentat bis zur Kriegserklärung.

    Von Sarajevo bis Bad Ischl : vom Attentat bis zur Kriegserklärung.

    Szegö, Johann: [Wien] : Metroverlag, 2013. Pp. 22 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag, ...
    ISBN: 3993001389 EAN: 9783993001384, Bestell-Nr.: 43306, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Kriegsbuch 1914 : Die Geschichte des Weltkriegs auf den Schlachtfeldern Frankreichs, von Lüttich bis Antwerpen, zum Kanal, von Tannenberg bis Warschau, im Orient und über den Meeren. Urkunden, Berichte, Feldbriefe ....

    Kriegsbuch 1914 : Die Geschichte des Weltkriegs auf den Schlachtfeldern Frankreichs, von Lüttich bis Antwerpen, zum Kanal, von Tannenberg bis Warschau ...

    Hellermann, Dr. Fritz: Königsberg : Hartungsche Zeitung u. Verlagsdruckerei, 1914. 34 cm, gebundene Ausgabe, Leinen ohne Schutzumschlag, no dust jac ...
    Bestell-Nr.: 49193, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020