Werner Labbé : Monographie, Werkverzeichnis, Ausstellungskatalog. Anlässlich der Ausstellung "Werner Labbé" im Museum Schloss Rheydt, Mönchengladbach vom 28.4. - 28.7.1996

Unser Preis:
31,98 EUR
zzgl. 2,40 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Mönchengladbach : Städtisches Museum Schloss Rheydt, 1996.
Pp. 23 x 25 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, 204 S. : zahlr. Ill., mit zahlr. teils farbigen Abbildungen / Fotos,
ISBN-10: 3925256474 (3-925256-47-4)
ISBN-13: 9783925256479 (978-3-925256-47-9)
Zustand: geringe Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Werner Labbé : Monographie, Werkverzeichnis, Ausstellungskatalog. Anlässlich der Ausstellung "Werner Labbé" im Museum Schloss Rheydt, Mönchengladbach vom 28.4. - 28.7.1996 , Monika und Carsten Sternberg, Franz Egon Kleinjohann, Edith Spangenberg, ... Hrsg. von Carsten Sternberg , Aus dem Vorwort: Das vorliegende Buch ist Monographie, Werkverzeichnis und Ausstellungskatalog in einem. Angeregt wurde es durch Franz Egon Kleinjohann, der mit Werner Labbé befreundet war, ihm in seinem letzten Lebensjahrzehnt mit Rat und Tat zur Seite stand und schließlich den künstlerischen Nachlaß ordnete. Ergebnis dieser Arbeit, die er gemeinsam mit Edith Spangenberg durchführte, ist ein Werkverzeichnis, das mehr als 2100 Kunstwerke auflistet. Vorrangiges Ziel dieser Arbeit war eine Bestandsaufnahme. Wissenschaftliche Standards waren nicht angestrebt. Sie bleiben einer späteren Bearbeitung vorbehalten. Insofern sind Angaben über die Entstehungszeit der einzelnen Arbeiten nur dann vermerkt, wenn Signaturen oder Erwähnungen in Briefen klare Auskunft geben. Werner Labbé hatte nicht den Ehrgeiz, in die Annalen der Kunst des 20. Jahrhunderts einzugehen. Daher hat er es eher vermieden, den späteren Bearbeitern seines Werkes Daten an die Hand zu geben. Es existieren nur sehr wenige Aufzeichnungen, schon gar keine systematischen Listen seiner Werke. Datierungen auf den Arbeiten selbst sind selten. Unter diesen erschwerenden Bedingungen kann die Arbeit von Franz Egon Kleinjohann und Edith Spangenberg nicht hoch genug bewertet werden - sichert sie doch den Bestand für die kunstgeschichtliche Forschung. Dank und Anerkennung aller Freunde des künstlerischen Werkes von Werner Labbé sind ihnen gewiß. In diesem Zusammenhang soll die wertvolle Hilfestellung, welche die beiden Bearbeiter durch Roland Jähnigen erfahren haben, nicht unerwähnt bleiben .... 16759A ISBN 9783925256479
415 weitere Angebote in Kunst / Malerei / Bildende Kunst verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Meisterwerke der Deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts, II. Wien, IV. Schweiz / von Franz Ottmann.

    Meisterwerke der Deutschen Malerei des 19. Jahrhunderts, II. Wien, IV. Schweiz / von Franz Ottmann.

    Ottmann, Franz: Die Kunst dem Volke Sonder-Nr. VIII. München : Allg. Vereinigung für Christl. Kunst, 1928. 1.-15. Tsd., 29,5 cm, Broschiert, Softcover ...
    Bestell-Nr.: 24663, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Murillo : von Adolf Fäh. Die Kunst dem Volke Nr. 10/11

    Murillo : von Adolf Fäh. Die Kunst dem Volke Nr. 10/11

    Fäh, Adolf: München : Allg. Vereinigung für Christliche Kunst, 1912. 1. - 20. Tsd., 29 cm, Softcover/Paperback, ...
    Bestell-Nr.: 21315, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Drei Meister deutschen Gemütes : Richter / Schwind / Spitzweg. Die Kunst dem Volke , Sondernr. 2

    Drei Meister deutschen Gemütes : Richter / Schwind / Spitzweg. Die Kunst dem Volke , Sondernr. 2

    Rothes, Walter: München : Allgem. Vereinigung für christliche Kunst, 1921. 29 cm, Broschiert, Softcover/Paperback, ...
    Bestell-Nr.: 21317, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Peter Paul Rubens. Die Kunst dem Volke , 1913, Nr 16

    Peter Paul Rubens. Die Kunst dem Volke , 1913, Nr 16

    Rothes, Walter: München : Allgemeine Vereinigung für Christliche Kunst, 1913. 1.-20. Tsd., 29 cm, Broschiert, Softcover/Paperback, ...
    Bestell-Nr.: 21316, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2018